Detox Fußbad

Der „KiScience Hydrogen Detox Foot Spa“ wird als Unterstützung einer Entgiftungsbehandlung, einer Schwermetallausleitung, eingesetzt. In dem Fußbad wird ein Ionentauscher platziert. Die Ionen dringen über die Fußsohlen in den Körper ein und binden die Schadstoffe, welche wiederum über die Füße entsorgt werden.
Der Wasserstoff, der in dem positiv geladenen Ion ist, zieht die negativ geladenen Toxine in Ihrem Körper auf eine ähnliche Weise an wie ein Magnet. Durch diese Anziehung werden die Toxine durch ihre Fußsohlen ins Fußbad entsorgt und damit wird ihr Organismus entlastet.

Ablauf einer Detox Fußbad Anwendung:

  • Bitte 1 Stunde vor der Behandlung nichts essen.
  • Sie bekommen ein Glas Wasser mit Zeolit (oder ein anderes Toxin bindendes Nahrungssupplement, wie zum Beispiel Chlorella).
  • Sie stellen Ihre Füße in ein lauwarmes Fußbad in dem 1 EL Meersalz zugefügt ist und der Ionentauscher platziert wurde.
  • Sie bleiben 15 bis maximal 30 Minuten mit den Füßen im Fußbad.
  • Schon nach wenigen Minuten im Detox-Fußbad verfärbt sich wegen der Schla­cken­stoffe das glas­klare Wasser meis­tens gelb­lich bis dunkel­braun.
  • Danach bekommen Sie ein sauberes Fußbad und Ihre Füße werden abgetrocknet.
  • Am Schluss werden Ihre Füße mit einem angenehmen Öl eingeölt.
  • Bitte reichlich Wasser ohne Kohlensäure trinken, um die Entgiftung zu unterstützen.

Das „negative hydrogen device Model HK-818“ ist nicht nach dem Medizinproduktgesetz registriert. Die Behandlung ist deshalb KEINE medizinische Anwendung nach den europäischen Gesundheitsgesetzen. Krankheiten können damit NICHT geheilt werden und stellen keinen Ersatz für medizinische Behandlungen dar.

Kontakt

Schreiben Sie mir Ihr Anliegen für einen Termin.

Bitte teilen Sie uns Ihren Vornamen mit.
Bitte teilen Sie uns Ihren Nachnamen mit.
Bitte teilen Sie uns Ihre Telefonnummer mit.
Bitte teilen Sie uns eine korrekte E-Mail-Adresse mit.
Bitte Nachricht ausfüllen.